Home
über uns
   
Newsletter
über uns
Anfahrt
Kontakt
Impressum
1956: Die Gründung der Tanzschule
Eugen Wichtrup sen. bietet den Münsteranern Tanzkurse (Kursusgebühr 5 Mark) im gesamten Stadtgebiet an. Diese Kundennähe wird durch die Anmietung verschiedener Säle erreicht. In den folgenden Jahren wird das Kursusangebot so gut angenommen, dass aus wirtschaftlicher Sicht eine feste Adresse für die Tanzschule erforderlich wird.

Anmietung von Räumen in der Harsewinkelgasse
Eugen Wichtrup sen. erfüllt sich mit seiner Tanzschule einen großen Traum. Sie ist fortan aus der Tanzschulszene in Münster nicht mehr wegzudenken.

1971: Neubau in der Aegidiistr. 14
Der Neubau ist notwendig, da der Andrang der Schüler zu den Tanzkursen immer größer wird. Neben dem Schulungsbetrieb finden auch Mitglieder des Tanzturnier-Klubs Excelsior-Club Münster e.V., des Gesellschaftskreises Excellent-Club Münster und der Ballettabteilung der Tanzschule hier trainingsgerechte Bedingungen.

1981: Die Tanzschule feiert fünfundzwanzigjähriges Jubiläum
Die Tanzschule Wichtrup und der ihr angeschlossene "Excellent-Club" veranstalten in der Halle Münsterland eine Leistungsschau unter dem Titel "Eine moderne Tanzschule – heute".
 Rund 1400 Gäste und Aktive, darunter das amtierende Tanzweltmeisterpaar Werner und Ingeborg Fischer, erleben gesellige Stunden in festlichem Rahmen.
In den fünfundzwanzig Jahren der Tanzschule hat Eugen Wichtrup sen. eine ganze Reihe von Trends registriert: "Früher ging die Jugendlichen mit 17 Jahren zur Tanzschule, heute kommen sie mit 14. In den Gründerjahren tanzte man "Calypso" und "Mambo", heute "Memphis" und die wiederentdeckte "Polka"."

1999: Generationswechsel in der Tanzschule
Eugen Wichtrup jun. übernimmt von seinem Vater die Tanzschule. Er besitzt eine langjährige Erfahrung im Tanzsport und ist ausgebildeter Tanzlehrer. Mit diesem Führungswechsel öffnet sich die Tanzschule Wichtrup wiederum neuen Trends im Tanzsport. Mit dem neu im Programm aufgenommenen Videoclip-Dancing werden hauptsächlich Kinder und Jugendliche angesprochen und ihren Interessen entgegengekommen.
 
   
großer Saalkleiner Saal
Stand: 28.10.2006 12:15
Webmaster: Markus Dreseler© 2003 - 2017 by organetz